Auszeichnungen

Wir beteiligen uns an nationalen wie auch internationalen Treffen, die in der Schweiz stattfinden. Durch unsere Teilnahme an Wettbewerben können wir die Weinkellerei Fin Bec noch präziser auf unsere Kunden und Weinliebhaber eingehen. Unser Ziel ist die Perfektion für all unsere Weine.

AKTUELLE AUSZEICHNUNGEN

Expovina 2017

24. Internationale Weinprämierung Zürich IWPZ 2017

Bereits zum 24. Mal veranstaltet die Expovina die "Internationale Weinprämierung Zürich (IWPZ)". Der mit der IWPZ angestrebte Qualitätsvergleich unter den auf dem Schweizer Markt erhältlichen Weinen hat sich seit seinen Anfängen in den 80er-Jahren zum anerkannten und in önologischer Hinsicht herausragenden Wettbewerb entwickelt. Die von der Fachjury erarbeiteten Resultate liefern wertvolle Auskünfte über die qualitative Positionierung der eingereichten Weine. 2017 haben 2141 Winzer aus verschiedenen Ländern teilgenommen. Cave Fin Bec wurde mit 3 Medaillen ausgezeichnet: Unser Diolinoir 2015 erhielt eine Goldmedaille, unser Fendant de Sion 2016 erhielt eine Silbermedaille und unser Amigne de Vétroz 2016 erhielt ebenfalls eine Silbermedaille.

Internationale Weinprämierung Zürich (IWPZ)

Grand Prix du Vin Suisse 

Grand Prix du Vin Suisse 2017

Der Grand Prix du Vin Suisse hat die Qualitäts-Förderung und die Promotion des Schweizer Weins zum Ziel. Die Weine werden in verschiedenen Kategorien im Rahmen einer offiziellen, professionellen und neutralen Degustation bewertet. Der Grand Prix du Vin Suisse will die Wertschätzung des Schweizer Weins verbessern. Der Wettbewerb steht unter dem Patronat des Schweizerischen Önologen-Verbandes (USOE). Der Grand Prix du Vin Suisse brachte 2835 Weine im Jahr 2017 an den Start. Cave Fin Bec hat mit 2 Silbermedaillen dazu beigetragen: Unser Pinot Noir 2016 sowie der Amigne de Vétroz 2016 erhielten eine Silbermedaille.

Mondial du Chasselas 2017

Der Mondial du Chasselas ist ein internationaler Wettbewerb. Dieses Jahr haben wir uns am 6. Mondial du Chasselas beteiligt, dieser hat in Aigle stattgefunden, im Herzen des Wallis. Es wurde eine Rekordzahl von 790 Weinen erreicht, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Unser Fendant de Sion 2016 wurde mit einer Gold-Medaille ausgezeichnet. Wir erzielten 90,7 von 100 Punkten mit unserer Teilnahme beim Wettbewerb der besten Chasselas.

Mondial du Chasselas